Steuerliche Beratung im Sinne der Gemeinnützigkeit

Steuerberatung für Vereine & Stiftungen

Vereine, Verbände und Stiftungen sind eine wichtige Säule unserer Gesellschaft. In diesem Sinne stehen wir für Menschen, die sich aktiv in das soziale und wirtschaftliche Leben in Deutschland einbringen, mit unserer langjährigen Kompetenz zur Verfügung. In den vergangenen Jahren haben wir uns auf die umfassende Steuerberatung für Vereine spezialisiert. Wir stehen Ihnen und ihrer gemeinnützigen Organisation in Sachen Steuerrecht, Gesetzgebung und Wirtschaftlichkeit mit Rat und Tat zur Seite. Unsere Mandanten schätzen unsere gebündelte Kompetenz, sowohl im steuerlichen als auch im rechtlichen Bereich.

Den Anforderungen des Gemeinnützigkeitsrechts und den zum Teil schwierigen steuerrechtlichen Fragestellungen werden wir durch unsere langjährige Erfahrung optimal gerecht. Durch Spezialfortbildungen in diesem Bereich halten wir unser Fachwissen auf dem aktuellen Stand.

Schlagworte wie „wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb“, „bezahlte und unbezahlte Sportler“, „zeitnahe Mittelverwendung“ Steuerliche Besonderheiten hinsichtlich der Gemeinnützigkeit, bei der Gründung einer Stiftung aber auch bei den Voraussetzungen für den Spendenabzug kennen wir aus unserer täglichen Arbeit.

 

"Gemeinnützlich" bedeutet für uns:
  • Beraten und Betreuen von Stiftungen, Vereinen und gGmbHs
  • Entlasten der Organe von eigener Sorgfaltspflicht
  • Beantworten gemeinnützigkeitsrechtlicher Spezialfragen
  • Erstellen und Prüfen der Jahresabschlüsse und Nachweise
  • Einrichten von Controlling-Instrumenten
  • Erstellen von Kosten-Leistungsrechnung bzw. Auswertungen nach Abteilungen
  • Ausgliedern der Tätigkeiten innerhalb des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs auf GmbHs
  • Anfertigen der vollständigen Lohn- bzw. Finanzbuchführung

 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

 

Kontaktieren Sie uns direkt:

+49 8272 9866-0

Oder schreiben Sie uns
eine E-Mail:

wertingen@steuerbuero.com

Die Steuerkanzlei Dr. Spann bietet kompetente Beratung für: