Seitenbereiche
Limette
Neuigkeiten
Limette

Transparenzregister

Wen betrifft das Transparenzregister?

Wir hatten bereits im August 2021 in unserem Newsletter über das Transparenzregister berichtet. Das Transparenzregister wurde neben dem Handelsregister zu einem Vollregister umgestaltet, d. h. es müssen etwaige erforderliche Daten zusätzlich zum Handelsregister gemeldet werden. 

Im Transparenzregister müssen die wirtschaftlich Berechtigten (in der Regel die Gesellschafter) von den transparenzpflichtigen Rechtseinheiten erfasst werden. Diese Angaben müssen erstmalig gemeldet werden und später auf aktuellem Stand gehalten werden. 

Verpflichtete Firmen und Unternehmen sind: :

  • Juristische Personen des Privatrechts (z.B. GmbH, AG) und eingetragene Personengesellschaften (z.B. KG, GmbH & Co. KG).
  • Trusts, Nichtrechtsfähige Stiftungen, wenn der Stiftungszweck aus Sicht des Stifters eigennützig ist

Wer muss was melden?

Grundsätzlich muss die Firma oder der Rechtsträger selbst melden, eine Vertretung bei der Meldung ist zulässig. Wir übernehmen diese Meldung für Sie und fragen bei Ihnen die eintragungspflichtigen Vorgänge entsprechend ab. Alternativ könnten Sie auch selbst die Eintragungen vornehmen. Dazu beachten Sie bitte die entsprechenden Hinweis des Transparenzregisters und die Schulungsvideos des Bundesanzeiger-Verlags. 

Es müssen die wirtschaftlichen Berechtigten gemeldet werden, d. h. insbesondere diejenigen Personen die unmittelbar oder mittelbar mit mehr als 25% an der Gesellschaft beteiligt sind. 

Welche Fristen gelten?

Die Regelfrist für GmbHs ist der 30.06.2022, in allen anderen Fällen der 31.12.2022. Wir empfehlen, jedoch bereits die erste Frist zum 30.06.2022 wahrzunehmen. 

Welche Bußgelder gibt es?

Die Bußgelder werden spätestens ab 2023 erhoben und können bis zu 100.000 EUR betragen. 

Wir unterstützen Sie!

Gerne übernehmen wir den Auftrag, diese Meldung zu erstellen und die Eintragung zu überwachen. Dazu werden wir die entsprechenden Daten bei Ihnen abfragen, kontrollieren und an das Transparenzregister übermitteln. Gerne senden wir Ihnen hierzu ein individuelles Angebot zu. Schreiben Sie einfach eine kurze eMail mit dem Betreff Transparenzregister an wertingen@steuerbuero.com 

Parallel sollte auch überprüft werden, ob die Liste der Gesellschafter bei GmbHs auch im Handelsregister aktuell ist. Die Prüfung können wir gerne im Rahmen des Transparenzregisters übernehmen. Insbesondere bei GmbHs, deren Gründung oder bei denen Veränderungen im Gesellschafterbestand vor 1.1.2005 erfolgten, dürfte die Liste nicht aktuell im Handelsregister gepflegt sein. 

Für weitere Informationen zum Transparenzregister können Sie auf www.transparenzregister.de weitere Unterstützung erhalten, daneben hat die IHK Schwaben eine Sonderseite eingerichtet (https://bit.ly/3DQmNad) oder Sie rufen unser aktuelles Merkblatt (pdf) dazu ab.

 

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.